Kategorien-Archiv: Risikomanagement

KfW bestätigt: Gründercoaching Deutschland läuft zum 30.06.2014 aus (Update zum GCD ab 01.07.2014 im Text!)

Dass jedes Jahr ein neuer Fördermittelhaushalt beschlossen wird und dass das meist erst im Frühjahr geschieht, ist man als Berater gewohnt. Bis auf die Konditionen bleiben die Programme meist gleich. Dass sich EU und Ministerien jedoch so viel Zeit lassen, ist eher ungewöhnlich. Selbst, wenn es um eine neue Förderperiode geht, die sieben Haushaltsjahre umfasst. […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Finanzierung, Fördermittel, Unternehmensführung | 4 Kommentare

Kulturaktie ist, wenn Finanzierung auf Emotion trifft: „Stromberg“ macht Gewinn

3.300 Fans hatten investiert und Stromberg ins Kino gebracht. (Das war hier im Blog schon einmal Thema.) Rund drei Wochen nach Kinostart ist die 1-Millionen-Zuschauer-Marke geknackt. Für die Investoren bedeutet das: Der Break even ist erreicht, das Investment ist in der Gewinnzone – ab jetzt gibt’s Kohle. Das ist ein fulminanter Erfolg für den Film […]
Veröffentlicht in DDMC, Enterprise 2.0, Existenzgründung, Finanzierung, Gesellschaft, Innovation, Marketing, Rechtliches, Social Media, Unternehmensführung | Kommentieren

„Stromberg“ macht’s vor: Ist Crowdfunding das Jedermanns-Investment?

Stromberg soll ins Kino – das war 2011 die Idee der Macher der Kult-TV-Serie. Doch wie jedes Filmprojekt brauchte die Umsetzung Geld. Die Lösung: „Crowdfunding“ – die Fans finanzieren den Film mit. Der Erfolg überraschte die Produzenten selbst: Statt nach den erwarteten drei Monaten hatten die Fans schon nach der ersten Woche die nötige Projektsumme […]
Veröffentlicht in DDMC, Enterprise 2.0, Existenzgründung, Finanzierung, Gesellschaft, Innovation, Marketing, Rechtliches, Social Media, Unternehmensführung, Web 2.0 | Kommentieren

Social Media Marketing: Besteht Impressumspflicht für XING-Profile?

Unternehmen, die Social Media für ihre Unternehmenskommunikation nutzen, haben eine ganze Reihe von Rechtsnormen zu beachten. Oft, ohne es zu wissen und noch öfter, ohne es zu tun. Oder wussten Sie, dass Sie als Websitebetreiber nicht nur dem § 5 Telemediengesetz (TMG) unterliegen, sondern im Zweifelsfall auch dem § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RstV)?
Veröffentlicht in Enterprise 2.0, Marketing, Rechtliches, Social Media, Web 2.0 | Kommentieren

Innovationen schützen: Seit 2014 gilt das neue „Designgesetz“

Ob Halbleiterindustrie oder Handwerker, ob Grafiker oder Maschinenbau: Überall da, wo Unternehmen technische Neuerungen erfinden, innovative Designs entwickeln oder ihre Waren und Dienstleistungen gegenüber dem Wettbewerb abgrenzen wollen, kommen sie zum Tragen – gewerbliche Schutzrechte. Die bekanntesten dürften das Patent und das Gebrauchsmuster als „kleiner Bruder des Patents“ im technischen Bereich sein. Als nichttechnische gewerbliche […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Innovation, Marketing, Rechtliches, Unternehmensführung, Web 2.0 | 1 Kommentar

Risk Management by The Beatles. Oder: Die Macht der Kooperation

Ursprünglich hatte das einmal ein Beitrag über Risikomanagement werden sollen. Ich wollte über Websites, Software-Releases und Backups schreiben, und darüber, warum Sie beim Hosten eines eigenen WordPress-Blogs immer, immer, wirklich immer ein Childtheme benutzen sollten, wenn Sie mit einem angepassten Theme arbeiten. Und dann wollte ich Ihnen anhand dieses Beispiels zeigen, was Sie daraus für […]
Veröffentlicht in DDMC, Enterprise 2.0, Gesellschaft, Nachdenkliches, Social Media, Unternehmensführung, Web 2.0 | 4 Kommentare
  • Herzlich willkommen bei

    DDMC-Logo_websicherDRESDEN MANAGEMENT CONSULTING
    - a. eigner unternehmensberatung!

    Anja EignerHier finden Sie das Beratungsangebot der freiberuflichen Unternehmensberaterin Anja Eigner.

    Keine große Firma also, sondern eine erfahrene Fachfau mit viel Herzblut. Und "wir" - das ist DDMC plus ein großes Netzwerk an Partnern dahinter, die abhängig von Ihrem Beratungsbedarf mit ins Boot geholt werden können. Eben Beratung mit viel "Wir"-Gefühl.

    Sie haben Fragen oder wollen mehr wissen? Nur zu! Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie einfach direkt an: +49 (0) 351 4700394. Bis bald!