Kategorien-Archiv: Fördermittel

Alles über Fördermittel

Ab 01.07.2014 wirkt die neue De-minimis-Verordung: Was heißt das überhaupt?

Viele Fördermittel kommen aus den Töpfen der Europäischen Union. Wie die EU-Staaten bei ihrer Vergabe vorgehen müssen, regeln umfassende Normen des Subventionsrechts. Wenn Fördermittel z.B. den Wettbewerb verzerren würden, muss die Euopäische Kommission sie genehmigen. Das für jeden einzelnen Fall zu prüfen, wäre ziemlich aufwändig. Daher nimmt die EU-Kommission an, dass der Wettbewerb unter bestimmten […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Finanzierung | Kommentieren

Gründercoaching Deutschland nochmals verlängert: Änderungen zum 01.07.2014

Auch beim Gründercoaching Deutschland (GCD) gibt es Neues, wenn auch noch nichts Endgültiges. Die EU lässt sich anscheinend Zeit mit ihrer Entscheidung. Um eine Förderlücke bis zum Beginn der neuen ESF-Förderperiode zu vermeiden, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Laufzeit des aktuellen GCD-Programms nochmals bis zum 31.12.2014 verlängert. Der Beratungszeitraum bleibt für Zusagen […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Finanzierung | Kommentieren

Fortführung Turn Around Beratung: KfW fördert bis 31.12.2014 aus eigner Tasche

Endlich gibt es Neuigkeiten, was die Fortführung der Beratungsförderung für Unternehmen in schwierigen Situationen betrifft. Im aktuellen Beraterrundschreiben nimmt die KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau dazu Stellung. Danach läuft die aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds verlängerte Richtlinie Turn Around Beratung (TAB) zum 30.06.2014 planmäßig aus. Bis zum 31.12.2014 fördert die KfW die Turn Around Beratung […]
Veröffentlicht in Beratung, Finanzierung | 2 Kommentare

KfW bestätigt: Gründercoaching Deutschland läuft zum 30.06.2014 aus (Update zum GCD ab 01.07.2014 im Text!)

Dass jedes Jahr ein neuer Fördermittelhaushalt beschlossen wird und dass das meist erst im Frühjahr geschieht, ist man als Berater gewohnt. Bis auf die Konditionen bleiben die Programme meist gleich. Dass sich EU und Ministerien jedoch so viel Zeit lassen, ist eher ungewöhnlich. Selbst, wenn es um eine neue Förderperiode geht, die sieben Haushaltsjahre umfasst. […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Finanzierung, Risikomanagement, Unternehmensführung | 4 Kommentare

Gründercoaching für junge Unternehmen: Förderung nur noch 3 Monate möglich

Das Programm „KfW-Gründercoaching“ unterstützt junge Unternehmen bis zu 5 Jahre nach Gründung mit einem Zuschuss zum Beratungshonorar. Die Förderung beträgt dabei bis zu 4.500 Euro. Wer davon noch profitieren will, sollte sich beeilen: Die aktuelle Förderrichtlinie gilt nur noch bis zum 30. Juni 2014. Heißt konkret: Gerade einmal 3 Monate haben Gründer noch, um das […]
Veröffentlicht in Beratung, Existenzgründung, Finanzierung | Kommentieren

HORIZON 2020 & die Schweiz: Forschen ja, Fördern (vorerst) nein

Wie schon im Beitrag Schweizer Volksentscheid: Mögliche Folgen für deutsche Forschungsprojekte vermeldet, hat die EU die Verhandlungen über die Assoziierung der Schweiz zum EU-Forschungsrahmenprogramm HORIZON 2020 vorläufig eingestellt. Zu unklar sind die Auswirkungen des Schweizer Referendums auf die bilateralen Beziehungen zur EU. Inzwischen hat sich die EU-Kommission über die Folgen für Forschungskooperationen im Rahmen von […]
Veröffentlicht in EURICORE, Forschung, Gesellschaft, Innovation | Kommentieren

Schweizer Volksentscheid: Mögliche Folgen für deutsche Forschungsprojekte

Am 09. Februar haben sich 50,3% der Schweizer Bürger mit knapper Mehrheit dafür ausgesprochen, die Einwanderung in ihr Land zu begrenzen. Innerhalb von drei Jahren muss die Regierung das Freizügigkeitsabkommen mit der EU neu verhandeln. Doch das Freizügigkeitsabkommen ist nur einer von insgesamt sieben Verträgen, die die Teilnahme der Schweiz am EU-Binnenmarkt regeln. Wird einer […]
Veröffentlicht in EURICORE, Forschung, Gesellschaft, Innovation | Kommentieren

Förderinfos 2014 (4): „HORIZONT 2020“ für Forschung und Entwicklung in KMU

Ein innovativer Mittelstand ist die Triebfeder der Wirtschaft. Schon bisher konnten forschungsintensive, innovative Unternehmen Finanzhilfen der EU in Anspruch nehmen. Doch viele kleine Firmen scheuten diesen Schritt: Zu aufwändig die Antragstellung, zu hoch die Barrieren, zu umfangreich der Abrechnungsaufwand. Das neue Forschungsrahmenprogramm der EU soll das nun vereinfachen. 
Veröffentlicht in Beratung, Gesellschaft | Kommentieren

Förderinfos 2014 (3): Beratung „Turn Around“ für Unternehmen in Krisen

Es gibt verschiedene Gründe, warum auch solide Unternehmen in wirtschaftliche Schwierigkeiten kommen können. Gut, wenn man dann einen qualifizierten Berater an der Seite hat. Noch besser, wenn dessen Honorar durch öffentliche Mittel bezuschusst werden kann. Dafür stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mittelständischen Unternehmen und Freiberufler die Förder-Programme „Runder Tisch“ und „Turn Around“ zur […]
Veröffentlicht in Beratung | Kommentieren

Förderinfos 2014 (2): Arbeitslose Gründer – schnell noch Förderantrag stellen

Wer aus der Arbeitslosigkeit heraus gründet, startet meist mit kleinem Budget. Trotzdem ist der Beratungsbedarf meist genauso groß wie der von anderen Gründern. Um dieser Situation Rechnung zu tragen, förderte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Beratung dieser Startups bisher in besonderem Maße. Im Rahmen des „Gründercoaching Deutschland (GCD)“ konnten sie über die […]
Veröffentlicht in Allgemein, Beratung, Existenzgründung | Kommentieren
  • Herzlich willkommen bei

    DDMC-Logo_websicherDRESDEN MANAGEMENT CONSULTING
    - a. eigner unternehmensberatung!

    Anja EignerHier finden Sie das Beratungsangebot der freiberuflichen Unternehmensberaterin Anja Eigner.

    Keine große Firma also, sondern eine erfahrene Fachfau mit viel Herzblut. Und "wir" - das ist DDMC plus ein großes Netzwerk an Partnern dahinter, die abhängig von Ihrem Beratungsbedarf mit ins Boot geholt werden können. Eben Beratung mit viel "Wir"-Gefühl.

    Sie haben Fragen oder wollen mehr wissen? Nur zu! Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie einfach direkt an: +49 (0) 351 4700394. Bis bald!