Aus dem DDMC-Nähkästchen: Unsere Erfahrungen mit Web 2.0 und Social Media

Web 2.0, Social Media, Enterprise 2.0 … Das sind Schlagworte, die in aller Munde sind. Die Vorstellungen darüber, was dahintersteckt, sind jedoch eher vage. Was den Umgang mit diesen neuen Medien betrifft, stolpern selbst Konzerne regelmäßig über ihre eigenen Füße. Wir sammelten schon Erfahrung mit Web 2.0, da gab es „Social Media“ noch nicht einmal als etablierten Begriff.

Noch bei ihrem alten Arbeitgeber Accenture, einem der weltweit führenden IT-und Managementberatungsunternehmen, beriet Anja Eigner Unternehmen dabei, das Internet für Marketing und Leistungsangebot richtig zu nutzen. Sie war nicht nur dabei, sondern mittendrin, als die ersten Banken und Versicherungen „richtiges“ (also browserbasiertes) Online-Banking, Online-Brokerage und Online-Vertragsmanagement aufbauten. Dafür lernte sie sogar verschiedene Programmiersprachen. Seit dem Jahr 2000 ist für sie der Umgang mit Videokonferenzen und webbasierten Trainings ganz normal. Dieses Wissen kommt heute den Kunden von DDMC zugute.

Auch für eigene Belange nutzen wir bei DDMC das Web und seine Möglichkeiten. So diskutiert Anja Eigner regelmäßig mit anderen Nutzern in den Foren der Geschäftskontakteplattform XING. So erhält sie wichtige Anregungen für unser Geschäft. Gleichzeitig ist das gut für unser Marketing. Natürlich ist sie über ihr eigenes XING-Profil auch präsent und erreichbar. (Wer einmal einen Monat lang XING kostenlos als Premiummitglied testen möchte, kann sich hier registrieren. Wenn Sie die Mitgliedschaft nicht verlängern, wird Ihr Profil automatisch auf die kostenlose Basisversion umgestellt.)

Intern überlegen wir gerade, wie wir unser internes Wissensmanagement zukünftig auch gemeinsam mit unseren Kunden und Geschäftspartnern nutzen können. Auch die Möglichkeiten einer unternehmensübergreifenden Projektmanagements prüfen wir gerade. Denn interaktiv arbeiten wir längst zusammen – mit Kunden, mit Partnern und auch intern. Videokonferenzen per Skype, der Check von möglichen Terminen über unseren Online-Kalender und die Terminabstimmungen per Doodle – Enterprise 2.0 ist für DDMC gelebte Unternehmensphilosophie.

Nötig dafür sind die Offenheit aller Beteiligten und eine gewisse Technikaffinität. Viel anders als der Umgang mit normalen Office-Anwendungen ist das aber auch nicht. Und die beherrschen die meisten Menschen heut aus dem Effeff. Im Prinzip kann also jedes Unternehmen Social Media oder Web 2.0 effektiv nutzen – wenn es denn die Regeln beachtet, die hier gelten. Und zu denen zu beraten – das ist unser Job. :-) Wir verraten Ihnen gern mehr: beratung@ddmc-consulting.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Beratung, DDMC, Enterprise 2.0, Marketing, Social Media, Web 2.0. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

  1. […] schon der Anti-Stress-Kurs? Fragen, die auch DDMC in unserer Arbeit beschäftigen, wenn wir zu Enterprise 2.0 beraten oder mit strategischer Unternehmensausrichtung die Voraussetzungen für betrieblichen […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Herzlich willkommen bei

    DDMC-Logo_websicherDRESDEN MANAGEMENT CONSULTING
    - a. eigner unternehmensberatung!

    Anja EignerHier finden Sie das Beratungsangebot der freiberuflichen Unternehmensberaterin Anja Eigner.

    Keine große Firma also, sondern eine erfahrene Fachfau mit viel Herzblut. Und "wir" - das ist DDMC plus ein großes Netzwerk an Partnern dahinter, die abhängig von Ihrem Beratungsbedarf mit ins Boot geholt werden können. Eben Beratung mit viel "Wir"-Gefühl.

    Sie haben Fragen oder wollen mehr wissen? Nur zu! Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie einfach direkt an: +49 (0) 351 4700394. Bis bald!